Rüter Versicherungsdienst e.K.

Fragen? Rufen Sie uns an.

0521.33 68 009

Rüter Vers.- Dienst e.K.

Inh.: Joachim Rüter

  Ihr Experte in allen Versicherungsfragen
  Seit 20  Jahren in Bielefeld
  persönlich Beratung vor Ort
  Online-Beratung auf Wunsch

 

Basis für den Ruhestand

Ein lebenslanges Einkommen – und das garantiert!

Die Wahrscheinlichkeit, ein hohes Alter zu erreichen, ist groß – der Wunsch, den gewohnten Lebensstandard so lange zu halten, jedoch auch. Nur wie macht man das?
Der Lebensstandard wird idealerweise durch ein festes, garantiertes Einkommen abgesichert. Das über Jahrzehnte aufgebaute Vermögen, die Altersvorsorge, muss dafür zu Beginn des Ruhestands teilweise umgeschichtet werden – mit dem Ziel, Monat für Monat aus dem Ruhestandseinkommen seinen Lebensunterhalt zu finanzieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Einnahmen im Ruhestand zu organisieren. Fast alle haben jedoch einen gravierenden Nachteil: die Gefahr, dass man länger lebt, als das Geld reicht. Nur eine Rentenversicherung kann lebenslange Einnahmen garantieren.

Die staatliche Förderung ist der neue Zins!
Eine sehr gute Lösung – insbesondere für Selbstständige – ist die Basis-Rente (Rürup-Rente). Denn sie wird steuerlich gefördert und bietet damit die Möglichkeit, den Staat in hohem Maße an der Altersvorsorge zu beteiligen.

Ein Beispiel:
Oliver (57) überlegt, wie er 200.000 Euro noch kurzfristig anlegen kann, um daraus eine monatliche Zusatzrente von 500 Euro zu generieren. Da es am Kapitalmarkt aktuell keine nennenswerten Zinsen gibt, sucht er nach einer Alternative zu den Zinsen. Da Oliver verheiratet ist, kann er zum Beispiel im Jahr 2018 den maximal förderfähigen Beitrag von 47.424 Euro in eine Basis-Rente einzahlen. Davon sind 86 Prozent in 2018 als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar (**1). Als Gutverdiener muss er den Spitzensteuersatz von 42 Prozent auf sein Einkommen zahlen – was in diesem Fall für ihn jedoch von Vorteil ist, denn: je höher der Einkommensteuersatz, desto höher der Steuervorteil aufgrund der Basis-Rente! Er entschließt sich schließlich, über 5 Jahre hinweg jährlich 40.000 Euro (200.000 Euro über 5 Jahre) in die Basis-Rente einzuzahlen, um jedes Jahr eine hohe staatliche Förderung zu erhalten.

Die staatliche Förderung beträgt bereits im ersten Jahr 14.448 Euro. Als lebenslange monatliche Rente erhält der Versicherte 531,26 Euro (**2) bei Rentenbeginn mit 62 Jahren.

(**1) Die Höhe der abzugsfähigen Sonderausgaben steigt bis 2025 jedes Jahr um 2 %.
(**2) Condor Vers. AG, Tarif C21 Comfort (Basis-Rente), Eintrittsalter 57 Jahre, Versicherungs- und Beitragszahlungsdauer 5 Jahre, Jahresbeitrag 40.000 EUR, Todesfallleistung „Verbleibendes Kapital bei Tod“. Die garantierte Rente in Höhe von 499,71 EUR erhöht sich um Überschüsse, die nicht garantiert sind. Die dargestellten Leistungen aus der Überschussbeteiligung und die daraus resultierenden Gesamtleistungen gelten mit der in 2018 festgelegten Überschussbeteiligung. Diese Leistungen können nicht garantiert werden. Sie sind trotz der Darstellung in EUR und Cent nur als Beispiel anzusehen und für die Dauer der Rentenphase nicht in dieser Höhe garantiert. Die Basis-Rente unterliegt der individuellen Einkommensteuer.



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...